Gesine Kleinwächter und Anne Kox-Schindelin
Märchen meets Harfenklang
  • Sonntag, 13.10.2024,
  • Märchen und Harfe
  • Eintritt pro Nase: 6 €; Kinder unter 3 Jahren Eintritt frei
  • Mitglieder-Kinderbonuskarte: freier Eintritt für ein Kind
  • Veranstaltungsort: Kartoffelkeller

Gesine Kleinwächter: Märchen, Kunst und Kultur meets...

Das Anliegen des Projektes ist es anhand von Märchen, Mythen und Geschichten das Sprachverständnis von Kindern zu wecken und zu fördern. Das gelingt mit den Märchen und Geschichten besonders gut, weil sie die Kinder dort abholen, wo sie stehen, sie aber an einen anderen und sehr viel authentischeren Ort bringen können als die Reizüberflutung durch die Medien. Kinder können so in Sprache und Geschichten heimisch werden, weil Vorstellungskraft und Emotion angesprochen und die existentielle Erfahrung menschlicher Grundsituationen aufgerufen werden. So kann ganz natürlich und leicht die kreative Macht der Sprache geweckt und erfahrbar werden. Darüber hinaus sollen Ausdrucksmöglichkeiten erforscht und erprobt werden. Märchen und Geschichten sind daher eine Spielwiese, auf der die Kinder, ohne es als Last und Pflicht wahrnehmen zu müssen, den spielerischen Umgang mit Sprache, ihren kreativen Möglichkeiten der Weltgestaltung und mit ihrem eigenen Platz in Geschichten lernen können. Der poetische Umgang mit der deutschen Sprache führt zu nachhaltigen Erfolgen in der Sprachentwicklung von Kindern, wie das Berliner Projekt „Sprachlos“ der Universität der Künste in Berlin gezeigt hat. (Weitere Informationen dazu unter: www.erzaehlzeit.de)


...Harfenspielerin Anne Kox- Schindelin

Als Tochter einer Sängerin wuchs ich in einem sehr musikalischen Umfeld auf. Es wurden täglich viele unterschiedliche Stile musiziert- von historischen Tänzen, Barock, Klassik bis hin zur alpenländischen Stubenmusik. Die musikalische Ausbildung begann ich quasi schon vor Geburt mit dem perfekt intonierten Gesang meiner Mama. Nachdem ich schon ganz ordentlich die Blockflöte und das Klavier bedienen konnte, hörte ich mit elf Jahren zum ersten Mal live ein Solokonzert auf der Konzertharfe. Der Klang und die vielfältigen Möglichkeiten faszinieren mich seit exakt diesem Zeitpunkt...

 Das Arrangieren von Harfenstimmen, Improvisieren und Begleiten ist mein großes Spezialgebiet geworden.. Es sind inzwischen 12 CDs der unterschiedlichsten Art erschienen. Seid 2020 erstellt sie Noten und Arrangements bekannter Stücke in diversen Schwierigkeitsgraden.

© 2023, KULTURVEREIN GIEBELSTADT. All Rights Reserved
Image